Zweitägige Schulung – Elektronische Arbeiten an Hochvolt-Fahrzeugen und an Hochvoltenergie 2S

Trainmobil (6)
Trainmobil (7)
Trainmobil (4)
Trainmobil (8)

Trainmobil – Trainings für Praktiker

Unter dem Titel “Elektronische Arbeiten an Hochvolt-Fahrzeugen und an Hochvoltenergie- speichern nach DGUV-I 209-093” fand in den Räumen der Otto Glas Handels-GmbH ein zweitägiges S2-Profi-Training für Arbeiten an Hochvoltfahrzeugen statt.

Durchgeführt wurde die Qualifizierungsmaßnahme von unserem Partner Trainmobil, der unter dem Motto “Trainings für Praktiker” Seminare für KFZ-Profis veranstaltet.

Die Nachfrage nach modernen Hochvoltfahrzeugen nimmt zu. Somit steigt auch der Bedarf an Fachkräften für deren Reparatur und Wartung. In unserem Training lernten die Teilnehmer den sachkundigen Umgang mit diesen Fahrzeugen. Unsere Experten zeigten, wie sich die verschiedenen Hochvolt – Antriebskonzepte, z. B. Hybrid-, Elektro- und Wasserstofffahrzeuge unterscheiden und die unterschiedlichen Systeme und ihre Komponenten arbeiten. Von bestehenden Fahrzeugkonzepten, die modifiziert wurden, über Motorgeneratoren bis hin zu den unterschiedlichen elektrischen Energiespeichermethoden.

Weiterbildung zum Fachwirt erfolgreich absolviert

Herzlichen Glückwunsch

Zum 19. Januar 2022 hat Daniel Leitl die Weiterbildung zum Geprüften Handelsfachwirt mit erfolgreicher Prüfung bei der IHK Niederbayern abgeschlossen. Dazu gratuliert ihm  auch im Namen der Geschäftsführung der Otto Glas Handels-GmbH Geprüfter Betriebswirt und Leiter Einkauf KFZ-Technik Stefan Neumaier sehr herzlich. Während der zweijährigen Weiterbildung, die Daniel im Abendstudium neben dem Berufsalltag gemeistert hat, musste aufgrund der Pandemie einiges an Unterricht auch digital stattfinden.

Bereits während der Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel entschied sich Daniel für eine Stelle in der Abteilung Einkauf der Sparte KFZ-Technik im mittelständischen, überregionalen Großhandelsunternehmen. Dort wird er auch weiterhin seine bisher gesammelte Berufserfahrung einbringen und das neu Erlernte im Berufsleben umsetzten.

Die Otto Glas Handels-GmbH ist froh, solch einen motiverten und qualifizierten Mitarbeiter in den Reihen zu haben, der mit seinem Interesse an Produkten und Prozessen weiterhin zum Erfolg des Unternehmens beitragen wird. Wer sich eine ähliche Laufbahn vorstellen kann, hat aktuell noch die Gelegenheit sich für eine Ausbildung zum Start im Herbst zu bewerben. Weitere Infos dazu auf unserer Karriere oder Ausbildungsseite.

Weiterbildung

goGlas als Lösungsanbieter und Dienstleister mit 3D-Druck für Ihr Unternehmen.

3DDruck

Eine Lösung mit 3D-Druck für Ihr Unternehmen.

goGlas als Lösungsanbieter und Dienstleister mit 3D-Druck für Ihr Unternehmen.

Mit unserem Partner Prexels GmbH konnten wir innerhalb kürzester Zeit unserem Kunden eine Lösung für ein komplexes Problem anbieten.
Unser Kunde benötigte für ein thermisches Pressenwerkzeug, kurzfristig Stempel die eine hohe Druckfestigkeit und thermische Isolierung aufweisen. Der Kunde kam auf uns zu, um gemeinsam das Problem zu lösen.

Die Lösung -> Peek Stempel aus dem 3D-Drucker! Sie dienen dem Verpressen und gleichzeitig zur thermischen Entkoppelung. Zudem konnten wir dem Kunden im gleichen Druckvorgang noch Lötvorrichtungen zur Fixierung der Bauteile drucken.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie noch Fragen?
Unser goGlas Experte Viktor Eckart ist gerne für Sie da.

Viktor Eckart
goGlas Experte | Dichtungstechnik

Otto Glas Handels GmbH
Schellenbruckstr. 7
84307 Eggenfelden

v.eckart@go-glas.de
+49 8721 9622-133

referentenFB2

Bullenstarke News – Wir sind auch weiterhin Partner der StarBulls ins Rosenheim

Starbulls

Starbulls Rosenheim – Wir verlängern unsere Teampartnerschaft mit den Starbulls und freuen uns auf weitere Siege und eine erfolgreiche Saison.

Wir bleiben auch künftig Sponsor und stolzer Partner der Starbulls in Rosenheim 🏒. Ganz nach unserem Motto, Gemeinsam im Team Großes erreichen stehen die Starbulls mit nur einem Punkt unterschied an zweiter Stelle der Oberliga Süd. 

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch direkt in das RofaStadion nach Rosenheim und lassen Sie sich vom Spiel der Starbulls überzeugen.

Mehr Infos unter www.starbulls.de

Starbulls-Rosenheim_LOGO-auf-dunkel

Parker ToughShield™ Plus – die Innovative Beschichtungstechnologie von Parker

Sichern Sie sich mehr Betriebszeit mit ToughShield Plus

ToughShield™ Plus-Beschichtungstechnologie von Parker. Die neue Standard-Zink-Nickel-Beschichtung (Zn-Ni) für Parker-Stahlrohrverschraubungen und -Adapter weltweit bietet eine erstklassige Korrosionsbeständigkeit und schützt Ihre Anlagen deutlich länger als andere handelsübliche Beschichtungstechnologien.

  • Längere Lebensdauer der Verschraubung
  • Weniger häufige und einfachere Wartung
  • Kürzere Ausfallzeiten
  • Geringere Korrosionsübertragung auf angrenzende Komponenten
  • Weniger Garantieansprüche für Hersteller
  • Geringere Bedenken hinsichtlich der ästhetischen Qualität
ToughShield™ Plus

Innovativer Topcoat bietet hervorragende Reibung / Montagekontrolle.

Passivierungsschicht ohne sechswertiges Chrom

Proprietäre, zum Patent angemeldete ToughShield Plus-Beschichtungstechnologie aus einer Zink-Nickel-Liegerung

Grundmaterial Stahl (Substrat)

ToughShield Plus schützt vor Rotrost bis zu:

ToughShield™ Plus-Beschichtungstechnologie

Bestätigung der erstklassigen Leistung

Die überragende Korrosionsbeständigkeit der neuesten Beschichtungstechnologie von Parker wird durch neutrale Salzsprühnebeltests (ASTM B117 / ISO 9227) sowie zwei zyklische Korrosionstests (CCT) – ISO 16701 und SAE J2334 – validiert. Der CCT-Test wird weithin als ein Verfahren angesehen, das eine engere Korrelation zu den Korrosionsbedingungen im Feld bietet. ToughShield Plus ist das erste Standard- Beschichtungssystem in der Fluidtechnikbranche, das nachweislich diesen außergewöhnlichen Grad an Beständigkeit gegen Rotrost bietet.
Laden Sie unser Whitepaper auf promo.parker.com herunter, um mehr zu erfahren.

Patrick Biermeier
goGlas Experte | Hydraulik

Otto Glas Handels GmbH
Schellenbruckstraße 7
D – 84307 Eggenfelden

p.biermeier@go-glas.de
+49 8721 / 9622-117

Biermeier

goGlas und Gates schaffen Sonderlösung für Ziegelhersteller

smporo-4c-75-cm
Gates
goGlas_LogoIT24

goGlas und Gates schaffen Sonderlösung für Ziegelhersteller. Die Otto Glas Handels-GmbH ist nicht nur Vertragspartner zahlreicher markt- und technologieführender Hersteller. Wir sind auch Lösungsanbieter und Spezialist für individuelle Anforderungen und Problemstellungen außerhalb des Standardbereichs. Zu unseren Stärken gehört es, den Zustand von Produktionsanlagen zu analysieren und mit technischer Kompetenz innovative Lösungen zu finden. Unser Ziel, Stillstandzeiten und Instandhaltungskosten zu minimieren.

Jüngstes Beispiel für derart geschaffene Mehrwerte ist eine mit dem Riemenhersteller Gates. goGlas und Gates erarbeiteten eine Sonderlösung für die Schlagmann Poroton GmbH & Co. KG. Der rennomierte Ziegelhersteller war mit einer Förderanwendung im Fertigungsverfahren auf die Experten von goGlas zugegangen. Es wurde hierbei nur eine geringe Standzeit der Förderbänder erreicht. Bereits nach nur fünf Monaten Laufzeit war die Lebensdauer eines Transportbandes, welches die Ziegel zum Diamantschleifen beförderte, erschöpft.

goGlas arbeitete gemeinsam mit Gates einen Lösungsvorschlag in Form eines geometrisch optimierten und mit aufvulkanisierten Mitnehmern ausgestatteten Kraftbandes aus. Dieses Sonderkraftband wurde dabei exakt auf den kundenindividuellen Anwendungsfall von Schlagmann abgestimmt.

Durch die Sonderlösung ist es uns gelungen, die Standzeit von 5 auf 12-29 Monate zu erhöhen.  Ausfallrisiko, Produktionsstillstand und Instandhaltungskosten wurden somit deutlich verringert.

Wir sind uns sicher, auch Sie haben eine Anwendung in Ihrem Betrieb, bei der Ihnen die Experten von goGlas wahre Mehrwerte bieten können. Wir freuen uns bereits heute auf neue Herausforderungen. Bei Fragen oder Problemen können Sie sich jederzeit bei uns melden. Sprechen Sie uns an!”

Markus Szehr
goGlas Experte | Wälzlager und Riementechnik

Otto Glas Handels GmbH
Oskar-von-Miller-Straße 3
D – 84503 Altötting

m.szehr@go-glas.de
+49 8671-9602-321

SzehrMarkus
IMG_0014
IMG_0003
IMG_0010
IMG_0004
IMG_0001
IMG_0001

Otto Glas Handels-Gmbh – Neuer Masterstandort Winhöring

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Juli 2021 haben wir dem Bau unseres Masterstandorts in Winhöring begonnen. Hier finden Sie News zum Fortschritt unseres Neubaus.

Mit unserem neuen Masterstandort für die Industrietechnik bieten wir modernste Logistikkonzepte für eine schnelle und umweltgerechte Belieferung unserer Artikel. Wir nutzen eigenen Strom aus regenerativen Energie durch Solaranlagen, arbeiten mit modernster und energieeffizienter LED-Technik und verwenden eine klimaschonende Wärmeversorgung durch Wasserpumpen, betrieben aus eigenen Strom. Zudem rüsten wir in Sachen emissionsfreie Belieferung mit Hilfe einer E-Ladestation auf.

Moderne und ergonomische Arbeitsplätze entstehen im Masterstandort Winhöring. Mit der Planung eines neuen Schulungs- und Kompetenzzentrum können wir unseren Kunden noch mehr Know-how übermitteln. Lagerhaltung, Prozesse für unseren Hydraulikservice, sowie der Schlauchkonfektionierung werden optimiert und modernisiert. Wir freuen uns, dass es endlich losgeht.

Durch den Neubau haben wir eine Direktanbindung an die Autobahn A94 und können dadurch die Belieferung unserer Kunden mit unserer eigene Fahrzeugflotte verbessern.

Bilder aus Winhöring

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Masterstandort Februar
MasterstandortFebruar 1

Masterstandort Winhöring – Mit Erfolg in die Zukunft

Masterstandort Winhöring goesGreen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unser Masterstandort Winhöring ist ein bedeutender Schritt für eine moderne und umweltgerechte Zukunft im Hause goGlas.

  • Kundenindividuelle Dienstleistungen
  • Klimaschonend & energieeffizient
  • Schnellere Lieferzeiten
  • Optimierte Logistikprozesse
  • Direktanbindung A94
  • Neues Schulungscenter
  • Prozessoptimierte Schlauchkonfiguration
  • C-Teile Management
  • Kitting | Kanban

Herzlich Willkommen – Azubis 2021

Pünktlich zum Ausbildungsstart 2021 begann für insgesamt 11 junge Menschen im Familienunternehmen Otto Glas Handels-GmbH der Weg ins Berufsleben.

Geschäftsführer Peter Glas hieß – auch im Namen von Geschäftsführer Dieter Glas – die neuen Auszubildenden im Rahmen des Einführungsseminars in Eggenfelden herzlich willkommen.

Diese wurden von Personalleiterin Brigitte Espertshuber und Ausbildungsbetreuer Stefan Neumaier mit der Geschichte und der Struktur des Unternehmens vertraut gemacht. Die Azubis von heute als Führungskräfte von morgen sind ein wichtiger Baustein für die Personalentwicklung des Unternehmens. Es werden derzeit insgesamt 31 junge Menschen in 4 verschiedenen Ausbildungsberufen ausgebildet. goGlas legt mit seinen 7 Standorten und über 200 Mitarbeitern sehr viel Wert auf die Zukunftsorientierung seiner Ausbildung. So haben die Auszubildenden sehr gute Aussichten, nach ihrem Abschluss eine weitergehende Perspektive bei goGlas zu erhalten.

Mit einem Rundgang durch unser Zentrallager in Mitterhof konnten wir den neuen Mitarbeitern die Dimensionen der Otto Glas Handels-GmbH visualisieren. Nach einem gemeinsamen Mittagessen konnten die Azubis in Teamspielen und kleinen Workshops sich selbst und den Betrieb goGlas näher kennen lernen. Wir freuen uns, Euch an Bord zu haben und wünschen auch weiterhin viel Erfolg und Spaß bei uns. Auf eine gute Zusammenarbeit.

Azubis21_Gruppenfoto

 

Bewerbungen für eine Ausbildung 2022 werden ab sofort entgegengenommen. Informationen hierzu finden Sie hier

Ansprechpartnerin für Fragen zur Bewerbung

Brigitte Espertshuber
Leitung Personal

personal@go-glas.de

egglhuber
Azubi Flyer

Herzlichen Glückwunsch an unsere Azubis

Herzlichen Glückwunsch an unsere Azubis für die bestandene Abschlussprüfung

TobiasSchreiter
TobiasSchreiter
AndreasAllgeier
DominikLenz

Unsere Auszubildenden in Eggenfelden, Altötting und Hengersberg haben ihre Ausbildung mit Bravour abgeschlossen!

Wir gratulieren Eva Wiederer und Andreas Algeier in Hengersberg, Dominik Lenz in Altötting, Maximilian Eschlbeck und Tobias Schreiter in Eggenfelden und möchten uns für ihr Engagement während ihrer Ausbildungszeit bedanken.  Die Azubis von heute sind die hervorragend ausgebildeten Mitarbeiter von morgen. Ein wichtiger Grundstein für die Funktionalität unserer Firma. Alle Azubis konnten in ein festes Anstellungsverhältnis übernommen werden.

Wir freuen uns, Euch auch künftig in unserem Team goGlas zu haben und natürlich auf eine erfolgreiche und langfristige Zuasmmenarbeit.

Du hast auch Lust auf eine Ausbildung im Team goGlas?


zur Ausbildung

vjumi – hier fährt die Werkstatt mit

vjumi vernetzt sowohl den Autofahrer als auch sein Fahrzeug mit der Werkstatt. Ob Terminbuchungen oder Fehlerübermittlung in Echtzeit: Die Telematik- und Kommunikationslösung eröffnet neue Möglichkeiten der digitalen Kommunikation und Analyse. Näheres zu vjumi erfahren Sie im Video.

vjumi für dein Auto

Nutze vjumi, und deine Werkstatt wird immer rechtzeitig zur Stelle sein. Wegen einer Autopanne wirst du niemals (wieder) einen Termin verpassen.

So funktioniert’s: Die App vjumi ist mit deinem Auto vernetzt und liefert in Echtzeit Informationen über dessen Zustand. Dadurch bleiben du und deine Werkstatt immer auf dem Laufenden und könnt Pannen frühzeitig vorbeugen. Darüber hinaus vereinfacht vjumi die Kommunikation zwischen dir und deiner Werkstatt: Über die App können Termine abgestimmt, Nachfragen gestellt und Servicekosten eingesehen werden.

 

vjumi

Ausgestattet mit der intelligenten Real-Time-Diagnostics©-Technologie, ist vjumi die erste Telematiklösung, die freie Werkstätten in Echtzeit mit den Fahrzeugdaten ihrer Kunden versorgt. Dadurch kommt der Support immer zur rechten Zeit. Außerdem vereinfacht die App die Kommunikation zwischen den Werkstätten und ihren Kunden. vjumi ist sowohl für nicht vernetzte Fahrzeuge aller Marken als auch für voll konnektierte BMW-Modelle verfügbar. Zeitnah werden weitere Hersteller nachziehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden